Agora Care AG – Datenschutzerklärung

1. Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Bearbeitung Ihrer Daten durch Agora Care AG, ein Schweizer Unternehmen mit Sitz an der route de la Galaise 34, c/o Fondation Genevoise pour l’Innovation Technologique FONGIT, 1228 Plan-les-Ouates (“Agora Care AG”, “wir” oder “uns/unser”), in Bezug auf:

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Daten, die wir von unseren Nutzern sowie von unserer Website und anderen Online-Besuchern (“Sie” oder “Ihr/e”) beschaffen, sowie für die Informationen, die wir automatisch bei Ihren Online-Besuchen erheben.

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung bezeichnet “Geschäftspartner” jeden Unter-Dienstleister, Verkäufer, Agenten oder jede andere Einheit, mit der wir eine fortlaufende Geschäftsbeziehung unterhalten, um Produkte, Dienstleistungen oder Informationen bereitzustellen.

2. Einwilligung

Wenn Sie die Website, die IT-Plattform oder unsere Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich mit dem Beschaffen, der Nutzung und der Bearbeitung von Daten wie unten beschrieben einverstanden.

3. Welche Daten beschaffen wir?

Sie stellen der Agora Care AG den grössten Teil der von uns beschaffen Daten entweder direkt zur Verfügung oder indem Sie (insbesondere durch Unterzeichnung des Einwilligungsformulars) Ihre Einwilligung geben, dass ein Dritter (z. B. ein Radiologie Zentrum, ein Arzt usw.) Ihre Medizinischen Daten auf Ihr Konto überträgt. Zusätzlich zu den Medizinischen Daten, die gemäss dem Hinweis zu besonders schützenswerten Daten beschafft und bearbeitet werden, beschaffen und bearbeiten wir Persönliche Daten, wenn Sie (i) unsere Website, IT-Plattform oder App nutzen, (ii) sich für Veranstaltungen oder Webinare anmelden, (iii) Ihr Konto erstellen und verwalten, (iv) an Umfragen oder anderen online angebotenen Aktivitäten teilnehmen, (v) ein Testimonial abgeben, (vi) unsere Newsletter, E-Mails oder anderes Marketingmaterial abonnieren, (vii) mit uns in sozialen Netzwerken interagieren (vorbehaltlich der Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen dieser Dritten) oder (viii) uns kontaktieren sowie wenn wir Ihre, im Hinweis zu besonders schützenswerten Daten definierte Medizinischen Daten, analysieren.

“Persönliche Informationen” sind die Informationen, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können. Zu den von uns beschafften Persönlichen Informationen gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Privatadresse, Ihre Telefonnummern, Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Patientenaktennummern, Ihre AHV-Nummer, Ihre Präferenzen, Ihre Internetprotokoll-Adresse (“IP”), Ihre Standortdaten, Ihre Benutzer-ID und Ihre Passwörter.

Wenn sich diese Datenschutzerklärung kollektiv auf Persönliche Informationen und Medizinische Daten gemäss der Definition im Hinweis zu besonders schützenswerten Daten bezieht, wird der Begriff “Daten” verwendet.

3.1. Automatisch beschaffte Informationen

Wir beschaffen automatisch Informationen zum Verhalten und zur Nutzung in Verbindung mit Ihren Besuchen auf unserer Website, einschliesslich der Seiten, die Sie aufrufen, der Links und Anzeigen, die Sie anklicken, der Suchbegriffe, die Sie eingeben, und anderer Tätigkeiten, die Sie in Verbindung mit der Website, der IT-Plattform und den Dienstleistungen durchführen. Wir erheben auch bestimmte Informationen von dem Browser, den Sie verwenden, um auf unsere Website zuzugreifen, wie Ihre IP-Adresse, die Gerätekennung, Standortdaten, Browsertyp und -sprache, Zugriffszeiten, das Uniform Resource Locator (“URL”) der Website, von der Sie auf unsere Website verwiesen wurden, und das URL, zu dem Sie von unserer Website aus navigieren, wenn Sie auf einen Link auf unserer Website klicken.

Bei der Aktivierung Ihres Kontos bei Agora Care AG, beschaffen wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät und Ihre Zugangscodes für das Konto. Einige unserer Produkte enthalten Funktionen, die eine Verbindung zu unseren Servern herstellen und Ihnen die Möglichkeit bieten, die Dienstleistungen zu aktualisieren. Wir speichern eine Aufzeichnung bestimmter Informationen, z. B. ob die Aktualisierung erfolgreich war oder nicht.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir verwenden Ihre Daten, um:

4.1. Rechtsgrundlage der Bearbeitung

Die Rechtsgrundlage, die das Beschaffen und Nutzung Ihrer Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, rechtfertigt, hängt von den betreffenden Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie beschaffen.

Im Allgemeinen beschaffen und bearbeiten wir Ihre Daten aus einem der folgenden Gründe:

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage, auf der Ihre Daten beschafft werden, wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@agoracare.ch.

4.2. Speicherung Ihrer Daten

Wir werden Ihre Daten, falls erforderlich, in Verbindung mit den in dieser Datenschutzerklärung und/oder dem Hinweis zu besonders schützenswerten Daten beschriebenen Zwecken speichern, solange Ihr Konto aktiv ist und in Übereinstimmung mit den Aufbewahrungsrichtlinien von Agora Care AG und den geltenden Gesetzen.

Sobald Sie Ihr Konto deaktiviert haben, werden wir Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen löschen oder sie speichern, jedoch in anonymisierter Form. Darüber hinaus werden wir Ihre Daten auch dann löschen, wenn Sie innerhalb von drei Monaten [noch zu bestätigen] nach Unterzeichnung des Einwilligungsformulars kein Konto auf der IT-Plattform eingerichtet haben. Wenn Sie schliesslich Ihre Einwilligung zur Bearbeitung bestimmter Daten widerrufen, werden wir diese Daten innerhalb von 30 Tagen löschen oder speichern, jedoch in anonymisierter Form.

5. Wie speichern wir Ihre Daten?

Agora Care AG bewahrt Ihre (i) Persönlichen Information sicher auf Servern in der Schweiz, die von Infomaniak betrieben werden, und Ihre (ii) Medizinischen Daten auf Servern in der Schweiz, die von Akenes AG (Exoscale) betrieben werden. Da Persönliche Information in Ihren medizinischen Unterlagen enthalten sein kann, ist es möglich, dass die Persönliche Information sowohl auf Servern von Exoscale als auch von Infomaniak in der Schweiz aufbewahrt wird. Darüber hinaus kann Agora Care AG Ihre Persönliche Information und Ihre Medizinischen Daten gelegentlich auf ihren Computern aufbewahren, die sich in den von Agora Care AG betriebenen Räumlichkeiten befinden.

Agora Care AG unternimmt alle angemessenen Schritte, um Ihre Daten vor Missbrauch, Eindringen und Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Die Mittel, die wir zu diesem Zweck einsetzen, sind die folgenden:

Wir empfehlen Ihnen, alle von Ihnen verwendeten Passwörter vertraulich zu behandeln und auf “Phishing”-Betrug zu achten, d. h. wenn ein Dritter Ihnen eine E-Mail schickt, die von Agora Care AG zu stammen scheint und in der sie Sie nach Persönlichen Informationen fragt. Trotz unserer Bemühungen ist keine Sicherheitsüberprüfung zu 100% wirksam, und Agora Care AG kann die Sicherheit Ihrer Daten nicht gewährleisten oder garantieren.

6. Wie teilen wir Ihre Daten?

Wir teilen Ihre Daten gegebenenfalls mit Tochtergesellschaften von Agora Care AG oder Geschäftspartnern, wie in dieser Datenschutzerklärung, dem Einwilligungsformular und dem Hinweis zu besonders schützenswerten Daten beschrieben, einschliesslich (aber nicht beschränkt auf) um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen oder die Daten aufzubewahren.

Wir legen Ihre Persönlichen Informationen auch im Zusammenhang mit der Durchsetzung von Gesetzen, der Betrugsprävention oder anderen rechtlichen Massnahmen offen, wenn dies von Gesetzen oder Vorschriften verlangt wird oder wenn Agora Care AG (oder ein Teil von Agora Care AG) verkauft oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert wird oder wenn wir die Website, die IT-Plattform oder die Geschäftseinheit verkaufen oder wenn alle oder ein Teil unserer Vermögenswerte von einer anderen Einheit erworben werden.

Ausser in den oben beschriebenen Fällen werden wir die Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben.

7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf den Datenschutz?

Durch die Einrichtung eines Kontos auf der IT-Plattform haben Sie das Recht, aus der Ferne auf Ihrem persönlichen Dossier zuzugreifen und die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Während Ihrer gesamten Beziehung mit Agora Care AG bleiben Sie der alleinige Eigentümer Ihrer Medizinischen Daten. Sie haben hingegen keine Rechte an der IT-Plattform. Darüber hinaus haben Sie die folgenden Rechte. Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nicht absolut sind und in einigen Fällen Bedingungen unterliegen, die in den anwendbaren Gesetzen angegeben sind:

Zusätzlich zum Vorstehenden haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, in der Schweiz bei dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Art und Weise, wie wir Ihre Daten bearbeiten, gegen die geltenden Datenschutzgesetze verstösst.

Wenn Sie Fragen zu der Art von Daten haben, die wir über Sie speichern, oder wenn Sie eine Anfrage stellen und Ihre Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an support@agoracare.ch oder an die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebene Postadresse. Obwohl wir uns bemühen werden, Ihre Anfrage zu beantworten, behalten wir uns das Recht vor, solche Zugangsanfragen abzulehnen oder Einschränkungen oder Anforderungen an solche Anfragen zu stellen, wenn dies gesetzlich erforderlich/erlaubt ist. In jedem Fall werden wir Ihnen innerhalb eines Monats antworten.

8. Verantwortlichkeit von Agora Care AG in Bezug auf Ihre Daten und die angebotenen Dienstleistungen

AGORA CARE AG KANN NICHT FÜR EINE UNTERBRECHUNG DER DIENSTLEISTUNGEN, EINE EVENTUELLE NICHTVERFÜGBARKEIT DER DIENSTLEISTUNGEN ODER EINE VERLANGSAMUNG DER NUTZUNG DER IT-PLATTFORM VERANTWORTLICH GEMACHT WERDEN. AGORA CARE AG IST NICHT IN DER LAGE, DIE KONTINUITÄT DER DIENSTLEISTUNGEN ZU GEWÄHRLEISTEN, DIE AUS DER FERNE ÜBER DAS INTERNET ERBRACHT WERDEN, WAS SIE ANERKENNEN UND AKZEPTIEREN. AGORA CARE AG BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, IN BESTIMMTEN FÄLLEN HÖHERER GEWALT (Z. B. EINDRINGEN IN IHRE SERVER, MISSBRAUCH DER DIENSTLEISTUNGEN DURCH DIE NUTZER, ANFRAGE EINER BEHÖRDE USW.). DIE DIENSTLEISTUNGEN UND INSBESONDERE DEN ZUGANG ZU IHREM DOSSIER AUSZUSETZEN.

AGORA CARE AG SETZT WIRTSCHAFTLICH ANGEMESSENE MITTEL EIN, UM DIE SICHERHEIT DER AUF DEN SERVERN AUFBEWAHRTEN DATEN ZU GEWÄHRLEISTEN. AGORA CARE AG KANN JEDOCH NICHT GARANTIEREN, DASS DIE IN DEM DOSSIER ENTHALTENEN DATEN NICHT VERÄNDERT/VERFÄLSCHT WERDEN ODER DASS DIE IT-PLATTFORM NICHT GEGENSTAND EINES EINDRINGENS VON DRITTEN IST (VIRUS, DATENDIEBSTAHL, ACCOUNT-PIRATERIE, USW.).

AGORA CARE AG KANN NICHT HAFTBAR GEMACHT WERDEN (IM SINNE VON ART. 100 UND 101 DES SCHWEIZERISCHEN OBLIGATIONENRECHTS) FÜR SCHÄDEN, DIE (I) AUS DER NUTZUNG DER IT-PLATTFORM/DEN DIENSTLEISTUNGEN ODER (II) AUS DEM BETRÜGERISCHEN EINDRINGEN EINES DRITTEN ODER (III) AUS DER VERÄNDERUNG/DEM VERLUST VON DATEN UND (IV) GANZ ALLGEMEIN AUS JEDEM DIREKTEN ODER INDIREKTEN SCHADEN, UNABHÄNGIG VON DESSEN URSACHE, URSPRUNG, ART ODER FOLGE, ENTSTEHEN. AGORA CARE AG LEHNT JEDE HAFTUNG FÜR DAS FEHLVERHALTEN IHRER HILFSPERSONEN, EINSCHLIESSLICH GROBER FAHRLÄSSIGKEIT, AB.

9. Auswahl Ihrer Kommunikationspräferenzen, Ablehnung von Marketing und Erstellung von personalisierten Profilen

Sie können wählen, ob Sie Marketingmitteilungen von Agora Care AG erhalten möchten oder nicht, indem Sie Ihre Präferenzen angeben. Sie können in allen per E-Mail versandten Marketingmitteilungen oder in “Newslettern” über unsere Dienstleistungen auf “Abmelden” klicken oder Sie können uns eine E-Mail an support@agoracare.ch schicken, um abzulehnen, dass wir ein personalisiertes Profil über Sie erstellen dürfen.

Jegliches Marketing, das von Agora Care AG oder von Dritten im Namen von Agora Care AG durchgeführt wird, wird in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen durchgeführt und beinhaltet (falls zutreffend) Methoden, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Präferenzen auszudrücken.

Bitte planen Sie bis zu drei Werktage ein, damit Ihre E-Mail-Präferenzen wirksam werden. Da einige Marketinginstrumente im Voraus entwickelt werden, erhalten Sie manchmal Marketingmitteilungen, nachdem wir Ihre Präferenzen erhalten haben. Wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen entscheiden, können wir Ihnen jedoch weiterhin die Teilnahme an medizinischen Studien anbieten, sofern Sie nicht ausdrücklich angeben, dass wir auch diese Art von Kommunikation einstellen sollen.

10. Cookies

10.1. Notwendige Cookies

Die Website verwendet die notwendigen “Cookies” (d. h. kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und bestimmte Einstellungen speichern und Informationen sowie das Verhalten der Besucher beschaffen), damit Sie sich bei unseren Diensten anmelden können. Wir müssen Ihre Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies nicht einholen, da wir ohne sie die Dienste nicht bereitstellen könnten. Diese Cookies sind auf der Website immer aktiv.

Bitte beachten Sie, dass Agora Care AG Links zu anderen Webseiten bereitstellt, die, wenn Sie darauf klicken, Daten über Sie beschaffen. Die Informationspraktiken dieser Drittanbieter-Websites, die mit der Website verknüpft sind, werden von dieser Datenschutzerklärung nicht abgedeckt.

12. Änderungen an dieseR Datenschutzerklärung

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen oder wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre Daten verwenden, werden wir diese Datenschutzerklärung überarbeiten, um diese Änderungen widerzuspiegeln, jedoch werden wir Ihnen keine Benachrichtigung in Verbindung mit diesen Änderungen und/oder einer neuen Version der Datenschutzerklärung senden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten verwenden und schützen.

13. Uns kontaktieren

Wenn Sie uns aus irgendeinem Grund bezüglich unserer Datenschutzpraktiken kontaktieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@agoracare.ch oder schreiben Sie uns an die folgende Adresse:

Agora Care AG c/o Fondation Genevoise pour l’Innovation Technologique FONGIT route de la Galaise 34 1228 Plan-les-Ouates

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Datenschutzerklärung und Ihre Beziehung zu Agora Care AG unterliegen dem Schweizer Recht und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt, unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen. Die Gerichte in Genf, Schweiz, sind ausschliesslich für alle Streitigkeiten, die sich auf diese Datenschutzerklärung oder Ihre Beziehung zu Agora Care AG beziehen, zuständig.

Datum des Inkrafttretens: 9. April 2022